Paarcoaching online mit PAARFLOW

für eine dauerhaft inspirierende Partnerschaft

NEU: PAARFLOW Seminare

NEU: PAARFLOW Seminare: Die Psychologie dauerhaften Paarglücks

Prof. Dr. David Scheffer erklärt, wie Sie aus wissenschaftlicher Perspektive den Flow in Ihrer Partnerschaft halten oder wiedergewinnen können

Eine Veranstaltung für Paare und einzelne Partner; für alle, die sich in ihrer Partnerschaft weiterentwickeln wollen, Konflikte mit ihrem Partner verstehen und lösen wollen, sich mehr Inspiration für eine lebendige Partnerschaft wünschen.

Kundenstimmen

  • Welchen Preis finden Sie für das Coaching angemessen?

    „Da mir bekannt ist, mit welchen Kosten Therapiestunden verbunden sind ist der Preis aus meiner Sicht gerechtfertigt, dennoch sind 200 Euro ein Kostenblock, den viele Menschen nicht leisten können/wollen. Diese nehmen natürlich auch keine Paartherapie in Anspruch – und das ist das generelle Dilemma aus meiner Sicht. Ein Plasma-TV für mehrere tausend Euro wird eher zur Ablenkung in den Raum gestellt, als der Beziehung selbst einen Wert beizumessen.“

    Sie, 36

  • Hat sich in Ihrer Partnerschaft aufgrund des Coachings bereits etwas zum Positiven verbessert?

    „Ich denke, nach 24 Stunden nach Erhalt der Auswertung ist es noch etwas früh, eine Verbesserung zu erwarten – aber wir haben über die Auswertungen gesprochen und es für uns analysiert in sofern war es ein guter Impuls.“

    Er, 56

  • Konnten Sie mit den Inhalten Ihrer Auswertung etwas anfangen?

    „Ja, ich konnte damit etwas anfangen – sicherlich wäre es umso spannender, wenn die Beziehung zu meiner Frau in einer „Schräglage“ wäre und wir eine wirkliche Krise hätten, die es zu bewerkstelligen gilt. Spannend war es in jedem Fall zu erfahren, dass wir denselben Persönlichkeitstypus haben.“

    Er, 45

  • Haben Sie neue Erkenntnisse gewonnen?

    „Die Erkenntnis / Vorstellung, dass die Absichten des Partners eigentlich immer gute sind und er aus Liebe handelt (was man von sich selbst ja auch kennt), ist sehr hilfreich. Ich werde versuchen, mir diesen Gedanken beim nächsten Konflikt vor Augen zu führen – das nimmt der Sache die Brisanz.“

    Er, 45

  • Entsprach die Auswertung Ihren Erwartungen?

    „Ja, durchaus. Der von meiner Seite aus geschilderte „klassische Konflikt“ wurde aufgegriffen und analysiert. Die Paardynamik im Quadrat habe ich als hilfreich empfunden – macht es leicht, sich in den Partner hineinzuversetzen und das Problem aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. “

    Sie, 42

  • Fehlen Ihnen Inhalte im Coaching, die Sie gerne berücksichtigt hätten?

    „Ich wüsste persönlich nicht, welche es sein könnten. Da es noch weitere Module gibt, gehe ich davon aus, dass es dort dann noch potentiell weitere Erkenntnisse zur eigenen Person und zur Beziehung geben wird, so wie das erste Modul es ja schon aufgezeigt hat.“

    Er, 38

  • Würden Sie das Coaching weiterempfehlen?

    „Für Beziehungen, die in der Krise stecken, ist es mit Sicherheit ein guter Ansatz, bevor man sich gleich in eine Paartherapie begibt, welche sicherlich auch mit mehr Kosten verbunden ist, als diese Dienstleistung.“

    Er, 38

  • Sind Sie durch das Coaching motiviert worden, etwas in Ihrer Partnerschaft zu verändern?

    „Ja, der Konflikt muss wohl doch noch mal auf den Tisch. ;)“

    Sie, 34

PAARFLOW - Sunje Scheffer

Diplom-Psychologin Sunje Scheffer,
Geschäftsführerin von PAARFLOW
Mein Persönlichkeitstyp: INTJ

„Die Gemeinsamkeiten mit dem Partner zu genießen und
die Unterschiede als Inspiration für mehr Lebendigkeit zu nutzen -
Diese Erkenntnisse will ich mit PAARFLOW weitergeben.“

Investieren Sie in Ihre Partnerschaft mit PAARFLOW